Das Hochseeangeln

ist ein ganz besonderes Erlebnis, denn hierbei geht es mit einem Boot oder Schiff aufs Meer hinaus. Dort sind die großen Fischschwärme auf Nahrungssuche. Der Kapitän ist durch seine Erfahrung oder technische Ausstattung in der Lage, diese Schwärme ausfindig zu machen. Er bringt die Angler dorthin, wo der Fisch am besten gefangen werden kann. Für das Hochseeangeln sollte man besonders bei schwerer See seefest sein oder vorher Präparate nehmen, die den Magen beruhigen. Sonst hat man keinen Spaß.

Meeresangeln © 2017 Pixabay
Meeresangeln © 2017 Pixabay

Unsere heimischen Fischarten sind Kaltwasserfische. Daher ist gerade in der warmen Jahreszeit die Hochseefischerei dem Brandungsangeln vorzuziehen, da die Fische sich in die kalten und tiefen Regionen zurückziehen und diese sich mit dem Schiff viel besser erreichen lassen. Da man es beim Hochseefischen oft mit größeren und kampfstarken Fischen zu tun hat, ist hier die richtige Ausrüstung besonders wichtig.

Unsere Mitarbeiter haben eine sehr große Erfahrung. Sie können Sie hierbei völlig markenneutral beraten und wertvolle Tipps und Tricks nennen.

Wir helfen Ihnen nicht nur bei der richtigen Ausrüstung. Wir kennen auch annähernd alle Kutter, die in der westlichen Ostsee und an der westlichen Küste verkehren und können Ihnen aufgrund Ihrer Wünsche die richtige Adresse empfehlen.

Kommen Sie zu uns in die Adelheidstraße 22 in 24103 Kiel und lassen sich beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!